...Gebaberg...

Datum: 23.07.2017, Sonntag
Start: 10.20 Uhr
Ende: 17:45 Uhr

Wanderstrecke: komplett ca. 16 km

Hin: Weimarschmieden - Fahrgemeinschaft nach Wohlmuthausen/Thüringen ca. 336m üNN - Aschenhausen - Höhe Löhr ca. 638m üNN - Hohe Geba ca. 751m ü NN - Einkehr Bergstüble

Zurück: Hohe Geba - Ort Geba - Wohlmuthausen - Weimarschmieden

Getroffen haben wir uns im nördlichsten Ort Unterfrankens Weimarschmieden. Von hieraus sind wir in Fahrgemeinschaft nach Wohlmuthausen/Thüringen gefahren. Hier startete unsere Wanderung. Von Wohlmuthausen ging es nach Aschenhausen, rauf auf die Hohe Löhr und weiter auf die "Ga". So nennen ihn die Einheimischen. Der Gebaberg "GA" im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist mit ca. 750,7 m üNN die höchste Erhebung der vorderen Rhön und liegt im südlichen Thüringen.
Von hieraus konnten wir die Aussicht auf die bayerische, thüringische Rhön und den Thüringer Wald genießen.

Nach einer ausgedehnten verdienten Mittagspause im Bergstübchen auf dem Hochplateau ging es über das Dörfchen Geba zurück zum Ausgangspunkt.

Selbstverständlich sind einige von uns noch in unseren schönen Biergarten bei "Claudia" eingekehrt.