Imkern auf Probe 2015: 1. Praxistag

Im Rahmen des Anfängerkurses „Imkern auf Probe“ fand die erste Unterrichtseinheit am 4.4.2015 statt. Witterungsbedingt konnten wir leider nicht an die Bienen und so trafen wir uns bei mir in Weimarschmieden, um in einer Praxiseinheit das "Imkermaterial" kennen zu lernen.

Zunächst betrachteten wir uns verschiedene Beutentypen und beschäftigten uns mit deren Besonderheiten. Ein Kursteilnehmer stellte sogar seine selbstgebaute Top-Bar-Hive den übrigen Teilnehmern vor.

Nach diesem kurzen theoretischen Teil widmeten wir uns der praktischen Arbeit. Bei Kaffee und Kuchen machten wir uns mit den Rähmchen vertraut, also dessen Bauarten, Verdrahtungen und so weiter. Anschließend packten die Kursteilnehmer gleich mit an und bereiteten die Rähmchen für die kommende Saison am Lehrbienenstand vor. Beim Säubern und Abkratzen war dann schon ein gewisses körperliches Durchhaltevermögen gefragt. Anfangstreifen wurden eingesetzt und die Abstandshalter bei Bedarf ergänzt.

Nach einiger Zeit stand alles parat und am Lehrbienenstand kann die neue Bienensaison beginnen.